Der Elternbeirat gewährt finanzielle Zuschüsse, um die Teilnahme von Schülern*innen an den Klassenfahrten zu ermöglichen. Unter welchen Voraussetzungen Sie einen solchen Zuschuss beantragen können, finden Sie in unserer Zuschussrichtlinie.

Der Zuschussantrag (PDF-Download) ist beim Elternbeirat per Post einzureichen (Anschrift: Elternbeirat der Johann-Winklhofer-Realschule, Platanenstr. 2, 86899 Landsberg am Lech). Eine Bearbeitungszeit von vier bis sechs Wochen ist zu berücksichtigen.
Wichtige Informationen zum Erhalt von Leistungen für Klassenfahrten nach Hartz IV (SGB II), SGB XII oder dem Asylbewerberleistungsgesetz (-AsylbLG),bei Bezug von Wohngeld oder Kinderzuschlag finden Sie hier.

In Landsberg ist für die Beantragung der Kostenübernahme für Klassenfahrten ausschließlich das Sozialamt, nicht das Jobcenter zuständig. Den „Antrag auf Leistungen für Bildung und Teilhabe“ finde Sie unter diesem Link.

Bei Fragen können Sie sich gerne vertrauensvoll an uns wenden oder an den Sachaufwandsträger unter der Adresse:

Sozialamt

Bildung und Teilhabe
Landratsamt Landsberg am Lech
Von-Kühlmann-Straße 15
08191/129-1284 oder 08191/129-1285

Spenden

Damit auch in Zukunft neue Projekte und Aktivitäten an unserer Schule unterstützt werden können, sind wir auf Ihre Spenden angewiesen.

Wir garantieren Ihnen, dass alle eingehenden Spenden einzig und vollumfänglich unseren Schülern zu Gute kommen und ausschließlich für die Förderung von Aktivitäten verwendet werden, die dem Ziel einer modernen und zukunftsorientierten Realschule entsprechen.

Bitte helfen auch Sie durch eine Geldspende mit und unterstützen Sie die Projekte für unsere Kinder!

Unsere Bankverbindung lautet:

Stadtsparkasse Landsberg

IBAN DE40 7005 2060 0000 0298 92

Ihre Geldspende kann als Sonderausgabe von der Steuer abgesetzt werden. Das Finanzamt erkennt die Einzahlungsquittung für Spenden bis 100 € als Beleg an.

Sollten Sie eine Spendenquittung benötigen, so geben Sie bitte Ihre Adresse in den Verwendungszweck Ihrer Überweisung an.