Eine Abschlussfahrt mit insgesamt 8 Klassen in Coronazeiten?

Abschlussfahrt Italien 2021
Bild: Christoph Grelics

Herausfordernd, aber möglich! Wir haben es tatsächlich geschafft. Gleich in der 2. Schulwoche, vom 20. – 24. September 2021, brachen 7 von 8 Abschlussklassen Richtung Gardasee auf, während eine Klasse die österreichische Sonne genießen konnte.

Alle Mühen haben sich schlussendlich mehr als gelohnt. Die „Italiener“ konnten eine wunderbare Woche auf zwei Campingplätzen in der Nähe von Sirmione verbringen. Bootsausflüge, Canyoning, Baden im herbstlichen Lago di Garda, das „Gardaland“, sowie Ausflüge nach Venedig und Verona standen (wahlweise) auf dem Programm. Dazwischen gab es gutes Essen, viel Spaß und sportliche Betätigung auf den Anlagen des Campingplatzes und natürlich gemütliches Beisammensein.

Auf diese Weise positiv gestärkt, machten wir uns am Ende mit dem lange vermissten Gefühl einer gewissen Normalität im Gepäck auf den Nachhauseweg und hoffen sehr, dass dies nicht die letzten Klassenfahrten für dieses Schuljahr waren.

  • Abschlussfahrt Italien 2021
    Bild: Christoph Grelics
  • Abschlussfahrt Italien 2021
    Bild: Christoph Grelics
  • Abschlussfahrt Italien 2021
    Bild: Christoph Grelics
  • Abschlussfahrt Italien 2021
    Bild: Christoph Grelics
  • Abschlussfahrt Italien 2021
    Bild: Christoph Grelics